DJ Ikom

Ikom, Initiator von L-B.O.W., ist seit 12 Jahren für HipHop aktiv und steht seit über 10 Jahren an den Turntables. Inspiriert durch den harten NY Sound der 90er und die sich immer weiter

ausbreitende DJ Kultur entwickelte er sich stetig zu einem routinierten DJ.

 

Mit der Gründung von L-B.O.W. legte er 1999 den Grundstein für eine rasant wachsende Untergrund Plattform, welche durch die „MEMBERS“ wie DJ DIPLOMAT, DJ BK, DJ OLLECK und DJ CRATES schlagkräftig Vertreten wird und an HIP HOP Deutschland nicht unbemerkt vorbei gegangen ist.

Angefangen hat all das jedoch mit einer etwas abgeschwächten Variante. Das Mixen von CD`s war für IKOM der erste Schritt, da wie so oft der finanzielle Background fehlte um die ersehnten Drehteller zu kaufen. Allerdings stellte das auch ein besonders hartes Trainingsprogramm dar, da damals noch keine Pitch Möglichkeiten vorhanden waren und Ikom ein besonderes Gehör entwickelte wenn es darum ging Tracks und Beats die “gut zueinander passen” zu finden und zusammen zu stellen. Das hört man auch heute noch in der äußerst feinen Track- Selektionen, auf jedem Tape.

Ikom ist ein Mann der lieber im Hintergrund agiert. Die Möglichkeit Ihn auf diversen Jams live zu erleben bietet sich aber trotzdem. Durch die Zusammenarbeit mit Lokalen Künstler wie TEQS und WEEZ bekommt Ihr auch in Zukunft die Chance ihn live zu hören. Einfach die Daten unter L-B.O.W.com checken.

 

IKOM wird weiterhin fleißig Tapes machen, sie werden weiterhin ChampionsLeague sein und auf die sehr freshe Trackauswahl könnt Ihr euch weiterhin verlassen!

Word up.





IKOM BIO

 

Ikom, Initiator von L-B.O.W., ist seit 12 Jahren für HipHop aktiv und steht seit über 10 Jahren an den Turntables. Inspiriert durch den harten NY Sound der 90er und die sich immer weiter

ausbreitende DJ Kultur entwickelte er sich stetig zu einem routinierten DJ.

 

Mit der Gründung von L-B.O.W. legte er 1999 den Grundstein für eine rasant wachsende Untergrund Plattform, welche durch die „MEMBERS“ wie DJ DIPLOMAT, DJ BK, DJ OLLECK und DJ CRATES schlagkräftig Vertreten wird und an HIP HOP Deutschland nicht unbemerkt vorbei gegangen ist.

Angefangen hat all das jedoch mit einer etwas abgeschwächten Variante. Das Mixen von CD`s war für IKOM der erste Schritt, da wie so oft der finanzielle Background fehlte um die ersehnten Drehteller zu kaufen. Allerdings stellte das auch ein besonders hartes Trainingsprogramm dar, da damals noch keine Pitch Möglichkeiten vorhanden waren und Ikom ein besonderes Gehör entwickelte wenn es darum ging Tracks und Beats die “gut zueinander passen” zu finden und zusammen zu stellen. Das hört man auch heute noch in der äußerst feinen Track- Selektionen, auf jedem Tape.

Ikom ist ein Mann der lieber im Hintergrund agiert. Die Möglichkeit Ihn auf diversen Jams live zu erleben bietet sich aber trotzdem. Durch die Zusammenarbeit mit Lokalen Künstler wie TEQS und WEEZ bekommt Ihr auch in Zukunft die Chance ihn live zu hören. Einfach die Daten unter L-B.O.W.com checken.

 

IKOM wird weiterhin fleißig Tapes machen, sie werden weiterhin ChampionsLeague sein und auf die sehr freshe Trackauswahl könnt Ihr euch weiterhin verlassen!

Word up.